Die 5 Freiheiten

  • Die Freiheit, zu sehen und zu hören, was JETZT ist, anstelle von dem, was sein sollte, sein könnte, gewesen ist oder sein wird.

  • Die Freiheit, zu empfinden, was man JETZT empfindet, anstelle von dem, was sein sollte, sein könnte, gewesen ist, oder sein wird.

  • Die Freiheit, zu sagen, was JETZT ist, anstatt davon zu reden, was sein sollte, sein könnte, gewesen ist oder sein wird.

  • Die Freiheit, sich zu nehmen, was man haben will, unabhängig davon, was man zu wollen hat, und ohne darauf warten zu müssen, daß man es von irgend jemandem angeboten kriegt.

  • Die Freiheit, eigenverantwortlich Risiken einzugehen, anstatt ständig nur darauf zu hoffen, daß man von den durch andere bewirkten Veränderungen profitiert.

(Virginia Satir)

   
 
zurück